Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
Rette deine Haut!
Hintergründe zu Sonne, Strahlung und Solarien
Rette deine Haut!
Hintergründe zu Sonne, Strahlung und Solarien

Pressemeldungen 2020

Schutz für Kita-Kinder in Corona-Zeiten

24.09.2020 - Bonn/Dresden (sts) – Schließungen, Notbetrieb, Hygienevorgaben – die Pandemie fordert Kitas extrem. Dennoch beteiligten sich seit Jahresbeginn mehr als 1.200 Kindertagesstätten an dem … weiterlesen

Preisgekröntes Kunstwerk stellt Solarien an den Pranger

19.08.2020 - „Eine Idee voll auf die zwölf", so lautete im Frühsommer der Kommentar der Jury des Art Directors Club-Wettbewerbs 2020. Beim bedeutendsten deutschen Kreativ-Wettbewerb wurde die … weiterlesen

UV-Schutz-Projekt für Grundschulkinder der Klassen 3 und 4

30.07.2020 - Das Projekt „CLEVER IN SONNE UND SCHATTEN – Für Grundschulen" sensibilisiert Kinder der 3. und 4. Klassen altersgerecht für einen achtsamen Umgang mit der Sonne. „Erst wenn UV-Schutz bereits … weiterlesen

Solariengeräte trotz Lockerungen weiterhin nicht nutzen!

15.05.2020 - Nach dem Corona-bedingten Shutdown der letzten Wochen öffnen nun wieder Sonnenstudios, Fitnesscenter und Wellness-Einrichtungen unter strengen Infektionsschutzauflagen. Auch Solariengeräte sind … weiterlesen

Solarienverbot für Deutschland gefordert

03.02.2020 -

Nach der Präsentation von „Spectrum. The most dangerous artwork", einer eindrucksvollen UV-Lichtinstallation, die am 22. und 23. Januar in den Berliner Reinbeckhallen gezeigt wurde, fordert die Deutsche Krebshilfe nun gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) ein bundesweites Verbot von Solarien. Denn: Künstliche UV-Strahlung ist ein Krebsrisikofaktor. Jährlich verursacht der Gebrauch dieser Geräte europaweit bei etwa 3.400 Menschen den gefährlichen schwarzen Hautkrebs. In etwa 800 Fällen führt dies zum Tod.

weiterlesen

Spectrum: das gefährlichste Kunstwerk der Welt

22.01.2020 - Zahlreiche Besucher*innen kamen am 22. Januar 2020 in die Berliner Reinbeckhallen zur Präsentation des neuesten Werkes des Berliner Künstlerduos LOW BROS: „Spectrum. The most dangerous artwork" . Eingeladen zu diesem Event hatte die Deutsche Krebshilfe gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP), um auf die Risiken der Solariennutzung aufmerksam zu machen. weiterlesen

Archiv

2020: 6 Einträge
2019: 5 Einträge
2018: 4 Einträge
2017: 5 Einträge
2016: 5 Einträge
2015: 6 Einträge
2014: 7 Einträge
2013: 3 Einträge
2012: 9 Einträge
2011: 2 Einträge
2010: 8 Einträge
2009: 7 Einträge
2008: 11 Einträge
2007: 4 Einträge

Ansprechpartner

Wenn Sie Informationsmaterial benötigen, Fragen o. Ä. haben, wenden Sie sich bitte an die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e.V. in

20457 Hamburg
Cremon 11
040 20913-160
040 20913-161
ed.tuaheresnu@ofni