Rette deine Haut!
Hintergründe zu Sonne, Strahlung und Solarien

Lebenswelten

Als Lebenswelten werden im Zusammenhang mit Gesundheit die Orte bezeichnet, an denen Menschen „spielen, lernen, arbeiten und lieben“. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden hier die Bedingungen für ein gesundes Leben  geschaffen. Für Kinder sind das zum Beispiekl Kindertagesstätten, Schulen sowie die Kinder- und Jugendarztpraxis. Da Kinderhaut gegenüber Sonne besonders empfindlich reagiert, hat es sich die ADP zur Aufgabe gemacht, Sonnenschutz in die Lebenswelten zu bringen. In diesem Zusammenhang ist das von der Deutschen Krebshilfe geförderte Kooperationsprojekt "Clever in Sonne und Schatten" entstanden.

Projekt "Clever in Sonne und Schatten"

no-img

Das Projekt "Clever in Sonne und Schatten" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Krebshilfe, der Unilinik und der Universität zu Köln, des Universitäts KrebsCentrums Dresden und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e.V. Ziel ist es, nützliches Wissen und praktische Alltagstipps zu Sonnen- und Hautschutz in die „Lebenswelten“ von Kindern und Jugendlichen zu tragen.

Mehr

Lebenswelt Kinder- und Jugendarztpraxis

no-img

Die Kinder- und Jugendarztpraxis ist eine der Lebenswelten im Gemeinschaftsprojekt „Clever in Sonne und Schatten“. Mit der Geburt beginnen auch die Besuche beim Kinder- und Jugendarzt im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen. Hier treffen Erziehungsberechtigte, Kinder und Jugendliche auf  kompetente medizinische Beratung. Das Thema Haut- und UV-Schutz ist in der Kinder-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) fest verankert.

Mehr

Letzte Aktualisierung: 21.06.2017